Washingtons falsche Flagge in Syrien: Kriegspsychose im Irrenhaus Washington

https://i.ytimg.com/vi/8dCWigkuQ9o/maxresdefault.jpg
Brand- und GiftGasOpfer wurden ihrem FeuerGott Moloch dargebracht ?
https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/04/sauron-trump.gif
Sauron Trump der neue WeltKrieger der MolochAnbeter ?

Es geht immer um die falsche Flagge, wer Augen hat kann sie sehen.
https://bildreservat.wordpress.com/2017/04/08/donald-obombo-will-wie-killary-clinton-syrien-kriegen/

Giftgas in Syrien – Terror unter falscher Flagge?

Stein-ZeitTV

Giftgasangriffe von Ghuta vom 21. August 2013

Abgeordnete des türkischen Parlaments der Oppositionspartei CHP Eren Erdem und Ali Şeker stützten die These und machten aufgrund von Gerichtsakten der Staatsanwaltschaft von Adana den türkischen Geheimdienst und dschihadistische Milizen verantwortlich. Sie gaben bei einer Pressekonferenz am 21. Oktober 2015 an, Beweise zu haben, dass bei der Beschaffung und Lieferung das MKE, der türkische Geheimdienst und der Al-Qaida-Terrorist Hayyam Kasap involviert gewesen waren. Das Ziel der türkischen Regierung sei das Gleiche gewesen wie beim illegalen Transfer von Waffen an dieselbe Oppositionsgruppen: Bashar al-Assad stürzen, so Erdem gegenüber der Today’s Zaman, einer der großen Tageszeitungen der Türkei.[48]

Am 10. Dezember 2015 erklärte Erdem während einer Parlamentssitzung, er besitze Beweismaterial, u. a. Telefonaufzeichnungen, dass die türkische Regierung involviert sei in den Schmuggel von Saringas-Komponenten und Saringas über die türkische Grenze zu Terroristengruppen in Syrien.[49][50] Vier Tage später wiederholte Erdem seine Vorwürfe im staatlichen russischen Nachrichtensender Russia Today, demnach würden Gerichtsakten belegen, dass das verwendete Material für das Giftgas über die Türkei zu Terroristengruppen in Syrien gelangt sei – damals waren das Mitglieder von al-Qaida im Irak. „Wir haben als Beweise Telefonaufzeichnungen“. Die Staatsanwaltschaft leitete ein Ermittlungsverfahren ein, später wurden die daran beteiligten Personen verhaftet. Jedoch wurde der Fall nach einer Woche einem anderen Staatsanwalt übergeben, und alle Verhafteten wurden auf freien Fuß gesetzt. Sie überquerten die türkisch-syrische Grenze und flohen. Damals wurden die Akte geschlossen, um den syrischen Behörden die Schuld zuzuschreiben.[51][52][53][54] Die Staatsanwaltschaft in Ankara leitete ein Verfahren wegen „Hochverrats“ gegen Eren Erdem ein.[55]

weiterlesen :
https://de.wikipedia.org/wiki/Giftgasangriffe_von_Ghuta

Angela Merkel ließ verlauten, Deutschland verfolge nicht den Weg einer militärischen Lösung.[65] Nach Aussage des britischen Premierministers David Cameron haben er und Merkel „kaum Zweifel“ an der Schuld der syrischen Regierung.[66] Außenminister Guido Westerwelle forderte Konsequenzen für den Fall, dass sich die Berichte über den Giftgas-Einsatz durch die Assad-Regierung bestätigen sollten. Welche Konsequenzen im Einzelnen in Erwägung gezogen werden könnten, ließ er jedoch offen. Er betonte lediglich, dass eine politische Lösung angestrebt werde.[67] Deutschland erklärte am 7. September, dass man eine Erklärung, die eine deutliche internationale Reaktion gegen die Regierung von Präsident Assad fordert, unterstützt.[68]

Der Honigmann sagt...

Infowars 6 April 2017  Bevor der chemische Waffenangriff in Idlib sogar untersucht wurde und mit früheren Vorfällen, die  von Dschihadisten-Rebellen durchgeführt wurden (Ghouta) vor Augen, signalisiert an Trump, dass er die Vereinigten Staaten in einen weiteren potenziellen Nahost-Sumpf verwickeln kann.
In einer Einlage vom  5. September 2013 hat Trump getweetet: “WIEDERMAL AN UNSEREN SEHR TÖRICHTEN FÜHRER: GREIFEN SIE SYRIEN NICHT AN – WENN SIE DAS TUN, WERDEN VIELE SEHR SCHLECHTE SACHEN PASSIEREN KÖNNEN UND DURCH DIESEN KAMPF GEWINNEN DIE U.S.  NICHTS!”

Die Kriegs-Hysterie nimmt in Washington exponentiell zu: Der militärische Industriekomplex scheint einen immensen Druck auf den Präsidenten auszuübe, um Syrienanzugreifen – und damit Rußland zu provozieren

Die Daily Mail 6 April 2017: Präsident Trump überlegt sich  die Möglichkeit, militärische Schläge gegen Syrien zu starten, und benennt den starken Bashar al-Assad für diesen schrecklichen chemischen Waffenangriff diese Woche als verantwortlich.
Sein Aussenminister, Rex Tillerson, sagte vor Reportern am Donnerstag, dass die USA bereits die Einsetzung einer…

Ursprünglichen Post anzeigen 363 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s