Hinter dem Giftgas-Einsatz steckt nicht Assad

Ivanka hat bei Trump die Wende bewirkt

Jetzt sage ich euch den wirklichen Grund warum Trump seine Meinung über Syrien völlig geändert hat. Es war seine Tochter Ivanka. Sie hat die Propaganda der Weissen Helme über den angeblichen Giftgasangriff und den toten Kindern als Video gesehen. Daraufhin hat sie ihrem Vater aufgefordert etwas dagegen zu tun.
https://3.bp.blogspot.com/-2RjvG1fqI34/WOlz-P4huEI/AAAAAAAAgJU/uTRDBmyjtOkdrY4KU0TLLD9zsn29IFMFACLcB/s1600/IvankaDonald.jpeg

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Ivanka hat bei Trump die Wende bewirkt
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/04/ivanka-hat-bei-trump-die-wende-bewirkt.html

😦

http://www.veteranstoday.com/wp-content/uploads/2017/01/Trump-Israel.jpg

Jüdische Verbindungen in der Familie

Trumps Tochter Ivanka war zunächst mit Greg Hirsch, danach mit James Gubelmann liiert. Nach Eheschließung mit dem jüdischen Geschäftsmann Jared Kushner im Jahr 2009 konvertierte sie zum Judentum und ließ sich den Vornamen Yael geben. Trump hat in der Öffentlichkeit wiederholt geäußert, daß er sich besonders geehrt fühle dadurch, daß die Tochter seine Enkel als Juden großzieht. Trumps drittes Kind, Eric, ist mit der jüdischen Fernsehproduzentin Lara Yunaska verheiratet. Die einst enge Familienbeziehung zu den Clintons pflegte zuletzt besonders Ivanka mit der Clinton-Tochter Chelsea, die seit 2010 mit dem jüdischen Geschäftsmann Marc Mezvinsky verheiratet und ebenfalls zum Judentum übergetreten ist.[5] Im Oktober 2016 nannte Trump das Ehepaar Bill und Hillary Clinton in aller Öffentlichkeit Kriminelle.

Konfessionell wird Trump zu den Presbyterianern gezählt.[6]
http://de.metapedia.org/wiki/Trump,_Donald

https://nteb-mudflowermedia.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2016/11/donald-trump-will-move-us-embassy-from-tel-aviv-jerusalem-israel.jpg
😦
https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2015/12/weltkrieger.gif?w=350

Der Yinon-Plan ist nach Oded Yinon benannt. Oded Yinon war enger Mitarbeiter des nachmaligen israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon, als dieser noch Verteidigungsminister war (1981–1983). Yinon arbeitete damals eine Strategie aus, die zum Ziel hat, den gesamten Vorderen und Mittleren Osten mit brachialen Mittels völlig neu zu gestalten. Zielsetzung ist die Aufsplittung der bestehenden Staaten im israelischen Umkreis, ihre systematische Schwächung, formelle Verkleinerung per Grenzziehung und Destabilisierungsmaßnahmen, die die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit von „Israel“ ablenken und binden.

😦
Erez Israel, das „gelobte“ (verheißene) Land
Auch unter der Bezeichnung „Existenzrecht Israels“ verbirgt sich ein zionistisch-dynamischer Machtanspruch und eben kein staatsrechtlicher, auf Unveränderlichkeit angelegter Grundsatz. Mit den Begriffen der „Demokratie“, „Freiheit“ und „Offenheit“ (und anderen entleerten Begriffen, die eine „Westliche Wertegemeinschaft“ als ihre sogenannten „Werte“ beansprucht), werden heute auch Staaten der Europäischen Union (EU) in das israelische Interessengeflecht hineingezogen – und auf Kriegszüge im Interesse der geheimen israelischen Außenpolitik verpflichtet.

http://de.metapedia.org/wiki/Yinon-Plan

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/08/yinonplan.gif?w=400
Die Kriegsvertriebenen braucht Mutti zur UmVolkung von Amalek.
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/08/yinon-plan-greater-israel-teile-und-herrsche/

https://bilddunggalerie.wordpress.com/2016/08/08/yinon-plan-greater-israel-teile-und-herrsche/

https://nteb-mudflowermedia.netdna-ssl.com/wp-content/uploads/2017/01/donald-trump-president-make-america-israel-great-again-january-20-2017-bible-prophecy-nteb.jpg

http://de.metapedia.org/m/images/a/a1/The.Synagogue.of.Satan.gif
Heil SATAN

Der Honigmann sagt...

Laut dem früheren US-Kongressabgeordneten Ron Paul ist die Wahr-scheinlichkeit „null“, dass der syrischen Präsident hinter dem Giftgas-Einsatz von Chan Schaichun steckt. Denn Assad sei gerade dabei gewesen, den Krieg zu gewinnen.

Ron Paul hält es für widersinnig, dass Assad hinter dem Giftgas-Einsatz von Chan Schaichun stecken könnte. (Screenshot: YouTube)

Nach Ansicht des früheren US-Kongressabgeordneten Ron Paul könnte der Giftgasangriff am Dienstag in der syrischen Stadt Chan Schaichun in der nordwestlichen Provinz Idlib, bei dem auch 30 Kinder getötet wurden, eine verdeckte Operation („False Flag“) gewesen sein.

Denn vor dem Giftgasangriff standen die Chancen auf einen Frieden in Syrien im Sinne des syrischen Präsidenten Assad gut. Denn der Islamische Staat, Al-Kaida und andere Dschihadisten waren alle auf dem Rückzug.

Irgendjemandem habe dies offenbar nicht gefallen, so Ron Paul in seinem Liberty Report. Für den syrischen Präsidenten hingegen ergebe der Angriff keinen Sinn. Die Wahrscheinlichkeit ist „null“, dass Assad unter den…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.039 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s