Unsere Toten: Wir trauern um die Opfer von Multikulti

Live-Stream heute 19 Uhr: „Asyl – Unsere Toten: Wir trauern um die Opfer von Multikulti“

Pegida in Dresden – Die Dokumentation

Vorstellung von COMPACT-Spezial Nummer 13 mit Jens Maier (AfD), Martin Lichtmesz (Buchautor) und Jürgen Elsässer (COMPACT-Chefredakteur).

Datum: Mittwoch, 19. April 2017. Beginn: 19 Uhr. Einlass: 18.15 Uhr
Ort: Landgasthof Heidekrug, Cotta A Nr. 50, 01796 Dohma / OT Cotta (Nähe Pirna/Sächsische Schweiz)

Die Regierung hat das Volk verraten: Der Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt am 19. Dezember 2016 war der größte in Deutschland seit 36 Jahren – aber die Politik ging zur Tagesordnung über, als sei nichts gewesen. Die deutschen Opfer wurden verscharrt, ohne dass die Öffentlichkeit je ihre Namen erfuhr. Nirgendwo erschien ein Foto von ihnen. Die Öffentlichkeit weiß, ganz anders als bei den NSU-Toten, nichts von ihrem Leben, ihrer Arbeit, ihren Träumen.

Die Trauer ist unerwünscht, weil beim Weihnachtsanschlag ein Moslem der Täter war – und Deutsche die meisten Opfer sind. Die Multikulti-Ideologie aber hat festgelegt: Terror hat nie etwas mit dem Islam zu tun, und die Deutschen sind immer die Schuldigen. Was dazu nicht passt, wird wegzensiert. Aber wollen wir uns wirklich nicht nur unsere Heimat und unser Leben, sondern auch unsere Toten stehlen lassen?

Das darf nicht sein! COMPACT-Magazin hat eine Sonderausgabe erstellt, die unserer Opfer gedenkt: jenen vom Weihnachtsmarkt; jenen von den ersten IS-Anschlägen im Sommer 2016; den Frauen von Köln und anderswo; den fürs Leben Gezeichneten, die einem vermeintlichen „Einzeltäter“ oder „psychisch Gestörten“ über den Weg liefen…

Referenten:
Jens Maier, Richter, einer der Spitzenkandidaten der AfD Sachsen für die Bundestagswahl
Martin Lichtmesz, Autor des neuen Buches „Die Hierarchie der Opfer“ (anataios.de)
Jürgen Elsässer, Chefredakteur COMPACT-Magazin

COMPACT-Live mit Jens Maier, Martin Lichtmesz, Jürgen Elsässer in Cotta bei Pirna

Elsässer heute Abend im Wahlkreis von Frauke Petry. Mal sehen, ob die Dame auch kommt?
https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/04/19/live-stream-heute-19-uhr-asyl-unsere-toten-wir-trauern-um-die-opfer-von-multikulti/

Der gute Deutsche kommt in der herrschenden Geschichtspolitik nicht vor

UNFASSBAR! – Lügenpresse schiebt BVB-Anschlag COMPACT und Elsässer unter

Jens Maier AfD vom Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochen.Schuldkult&Mischvölker nicht strafbar

Für Gerechtigkeit

Jens Maier AfD vom Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochen. Deutscher Schuldkult und Mischvölker ist nicht strafbar.

Trailer: Übersetzer Martin Lichtmesz liest aus „Das Heerlager der Heiligen“

Team Stronach Akademie

Der französische Autor Jean Raspail hat in seinem prophetischen Kultroman aus dem Jahr 1973 jene Ereignisse nahezu detailgetreu vorweggenommen, die gerade über uns hereinbrechen. Millionen von Armen aus der Dritten Welt drängen ins reiche Europa. Die Regierenden, Journalisten, Kirchenführer, Künstler und Intellektuellen fallen in einen utopisch-humanitären Freudentaumel. Es ist ein apokalyptischer Roman, der wie kein anderer die Absurdität der derzeit herrschenden Willkommenskultur und Multikulti-Ideologie aufzeigt.

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter 103 Jahre Krieg gegen das Deutsche Volk, 9-11, AbZocke, Allgemein, ami go home, AsylBetrug, AufKlärung, ÜberFremdung, bankrun sofort, Bereicherung, besetzter FeindStaat, BevölkerungsAustausch, Bild dir deine Meinung, BildDung, Bilder Karikatur Cartoon WitzBild, BombenTerror, Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen, DemokRatten, Deutscher Amalek, dEUtschLand, EinheitsPartei, Ethik Moral, EUdSSR, EUgenik, Friede, gegen die WeltHerrschaft, GeldKriegWaffe, Genderismus, GeschichtsLügen, HeimatFront, HochGradSatanisten, Islamisierung, KatzenWahlSystem, Killuminaten, KolonialHerr, Krieg und Frieden, Kritik Einspruch, LügenMedien, LebensFreude, LichtNahrung, Lug und Trug, LuziFErische WeltorDnung, MassenMigration, MaUSland, MenschenRechte, Merkel muss weg, MindControl, MolochAnbeter, Motivation, MultiKulti, NaZi$, nwo, OffenKundig, PlünderLand, reGIERung, Reiner Dung, Revisionismus, ScheinDemokratie, ScheinGeldSystem, ScheinRechtsStaat, UmVolkung, UmweltZerstörung, UnRecht, VölkerWanderung, Versklavung der Menschen, WeltKriegen, WeltSozialAmt, WeltVerbesserer, WerteLehre, Wir sind das VOLK abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Unsere Toten: Wir trauern um die Opfer von Multikulti

  1. teutoburgswaelder schreibt:

    Wieso kann ich das obige Video nicht ansehen?
    Da steht, dieses Video ist „privat“. Ist das jetzt die neueste Form von Zensur?

    Gefällt mir

  2. Reiner Dung schreibt:

    Verstehe ich auch nicht, sehr schade.
    Einige der Kommentare bei Elsässer sind lesenswert.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Patriotische 1. Mai-Kundgebungen braucht das Land | BildReservat der DenkmalnachBilder

Kommentare sind geschlossen.