Schulz droht Nachfolger von Juncker zu werden: Fährt der Schulz-Zug bald zurück nach Brüssel?

Das Wohlergehen der Deutschen ist ihm nämlich herzlich egal – ihm geht es um die Vereinigten Staaten von Europa mit einem entkernten, zahnlosen Deutschland, und ihm geht es um seinen eigenen, prall gefüllten Geldbeutel.

Dieser Mann darf weder Bundeskanzler noch EU-Kommissionspräsident werden. Dieser Mann darf in der Politik schlicht gar nichts mehr werden, wenn Schaden vom deutschen Volk abgewendet werden soll.

https://bilddunggalerie.files.wordpress.com/2016/11/merkelwc3bcrdig-martin-schulz.gif

Wie immer : Ich entschuldige mich…

Denk ich an Deutschland in der Nacht… will ich mich entschuldigen. Erst heute haben wir furchtbares verbrochen!

Angela Merkel: Die Marionette der jüdischen Weltzionisten

Anna Schuster

https://criticomblog.files.wordpress.com/2014/05/eussr-eudssr.gif

Wer wird der neue Mo$he der WeltKrieger ?
https://bildreservat.files.wordpress.com/2017/06/eurocommunism.gif
https://bildreservat.wordpress.com/2017/06/12/demozid-megamoerder-in-china-warum-verehren-die-chinesen-ihre-volksmoerder/

Martin Schulz – Kanzler der Rothschilds
https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/03/08/martin-schulz-kanzler-der-rothschilds/

Schaden vom deutschen Volk wird nur durch die Wahrheit abgewendet.
Das Deutsche Reich verlor 1918 seine FinanzHoheit durch und an die NaZi$.

Der Honigmann sagt...

von Prof. Dr. Jörg Meuthen

Hört, hört, was die Brüsseler Spatzen so von ihren Dächern pfeifen: Der Mann, der unserem Land angeblich als Kanzler dienen will, hat schon einen Plan B für seine absehbare Wahlniederlage im September in der Tasche: Zurück nach Brüssel scheint es ihn zu ziehen.

Wohin auch sonst. Dieser Mann stellt schließlich den realitätsfremden, mit unser aller Steuergeldern gemästeten EU-Bürokraten in Perfektion dar. In Brüssel, da kennt er sich aus – da weiß er, welche Strippen er ziehen muss, um finanzielle Vorteile herauszuschlagen. Sei es für seine Mitarbeiter, sei es für sich selbst.

Legendär mittlerweile seine Sitzungspauschale, die er sich an 365 Tagen im Jahr auszahlen ließ. Auch ohne Sitzung. Aber dafür schön pauschal. Und natürlich, wie könnte es anders sein, netto und steuerfrei. Über 110.000 Euro hat er sich damit in seiner Zeit als EU-Parlamentspräsident zusätzlich in seine ohnehin schon prall gefüllten Taschen gestopft. Pro Jahr…

Ursprünglichen Post anzeigen 312 weitere Wörter

Advertisements

Über Reiner Dung

BildHauer - BildDung für das VOLK https://bildreservat.wordpress.com/ http://bilddung.wordpress.com/ https://bilddunggalerie.wordpress.com http://pleitegeier-pofinger.blogspot.de/ http://bild-dung.blogspot.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s